DE | EN

PETFLIX

Gute Unterhaltung für einen guten Zweck.

Schweizer und Schweizerinnen lieben Tiere. Und dennoch gewähren sie ihnen kaum Rechte: Straftaten oder Ungerechtigkeiten gegenüber Tieren bleiben rechtlich oft ohne Konsequenzen. Auf diesen Missstand möchte Tier im Recht mit einer digitalen Awareness-Kampagne aufmerksam machen. Die Idee: Anstatt schockierende Bilder zu zeigen, wird der Online-Streaming-Service «Petflix» ins Leben gerufen. Darauf sind unzählige Internet-Tiervideos zu sehen, die zu richtigen Blockbustern aufbereitet wurden. 
So wird aus einer Spaghetti essendenRatte der Mafia-Boss «Tony Rabbiata» – oder aus einem Schokolade sammelnden Hamster die Romantik-Komödie «Le Chocolatier». Zwischen den unterhaltsamen Videos erfahren die Besucher von «Petflix» interessante Fakten über die Missstände im Schweizer Tierrecht. Ebenfalls bietet sich ihnen die Möglichkeit, Tier im Recht mit einer Spende zu unterstützen oder mehr über die Organisation und ihren Kampf für bessere Tierrechte zu unterstützen.

Facts & Figures

Durchschnittlich blieben die Besucher 10min auf Petflix
Die Besucher schauten sich im Schnitt 13 oder mehr Videos an
Jeder 5 Besucher ging auf die Website von Tier im Recht um mehr über die Missstände im Schweizer Tierrecht zu erfahren

Eingesetzte Medien

Video
Mobile
Social Media
Medien Kooperation
Influencer Marketing